Bilddateien konvertieren

Es kommt immer mal wieder vor, dass Bilddateien nicht im benötigten Format vorliegen. Natürlich können eine Menge Anwendungen Bildformate konvertieren. Es ist aber oft einfach umständlich und aufwändig, eine Anwendung öffnen zu müssen.

Mit convert lassen sich Bilder direkt im Terminal mit einem schnellen Aufruf konvertieren. Dazu einfach das Terminal öffnen, zum Ordner mit den Bildern navigieren und convert aufrufen. Soll das Bild original.png nach neu.eps konvertiert werden, geht das mit:

convert original.png neu.eps

Für ein Bild ist das vielleicht immer noch viel Aufwand, für weitere Bilder geht es dafür um so schneller.

convert kann noch viel mehr, als nur Formate konvertieren. Einfach convert ohne weitere Argumente aufrufen: die Liste der Optionen ist beeindruckend lang🙂

convert kommt als Teil von ImageMagick mit. ImageMagick kann hier geladen werden.

4 Responses to Bilddateien konvertieren

  1. Arndt sagt:

    Dazu muss man vorher aber erst einmal ImageMagick installieren, oder?

    • sbraun58 sagt:

      Hallo Arndt,
      das ist natürlich richtig. Das habe ich schon so lange, dass es mir gar nicht mehr bewusst war. Danke für den Hinweis, ich werde das gleich ergänzen.
      Liebe Grüße
      Stefan

      • Arndt sagt:

        Ich bin immer wieder positiv überrascht, was bei OS X alles an UNIX-Tools mitgeliefert wird. Als ich dein Posting über convert las, hab ich das gleich ungläubig ausprobiert. Das wäre dann wohl doch zu schön gewesen.🙂 Aber ImageMagick ist ja schnell installiert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: