Mind Maps mit xMind

Wenn es darum geht Ideen und Informationen zusammenzutragen, geht kaum etwas über eine Mind Map. Sie macht es leicht Informationen zu strukturieren und diese Strukturen anzupassen, wenn neue Erkenntnisse oder andere Blickwinkel es erfordern.   Dadurch schafft eine Mind Map Überblick und Verständnis.

Speziell wenn es darum geht die Struktur einer Mind Map anzupassen, wird man sich eine Mind Map Software wünschen – am Whiteboard oder Flipchart ist das mühsam. Hier hatte ich bereits MindNode vorgestellt, eine schöne und gut durchdachte Anwendung. Allerdings ist Mindnode nur für Mac OS X und iOS verfügbar. Soll auch Windows unterstützt werden, kommt unter anderem  xMind in Frage. Der Austausch von Mind Maps zwischen den Plattformen funktioniert problemlos. Dass Dateien im FreeMind– und MindManager-Format importiert und exportiert werden können, dürfte auch für viele Anwender relevant sein. Über das FreeMind-Format ist ebenfalls ein Austausch mit MindNode möglich.

xMind gibt es in einer freien und in erweiterten kommerziellen Varianten. Hier gehe ich auf die Features der freien Variante ein. Informationen zu erweiterten Features sind auf der Webseite zu finden.

Wie zeigt man die Features eines Mindmappers am besten? Natürlich in einer Mind Map🙂

Für eine größere Darstellung bitte einfach auf die Bilder klicken.

 

3 Responses to Mind Maps mit xMind

  1. Wolfgang sagt:

    Ich habe mich auch eine Zeit lang mit Mindmaps beschäftigt. Mit xmInd habe ich ganz gute Erfahrungen gemacht, auch mit Mindmeister. Ich muß aber zugeben, daß ich heute meine Mindmaps wieder mit der Hand mache😉

  2. sbraun58 sagt:

    Handschriftliche MindMaps funktionieren für mich nicht so gut. Wir pflegen unsere maps oft über längere Zeit und ändern dabei auch die Struktur; ersteres funktioniert mit Whiteboards nicht und letzteres auf Papier nicht so gut. ……. Außerdem kann niemand meine Handschrift lesen – ich selbst meistens auch nicht😉

  3. Wolfgang sagt:

    Das Schicksal mit der Handschrift teilen wir😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: