Projektvorlagen mit Things anlegen und nutzen

Hat man Gruppen von Aufgaben, die immer wieder zu erledigen sind, gibt es verschiedene Möglichkeiten, dafür Aufgaben in Things anzulegen. In den Artikeln Automatisieren von Arbeitsabläufen und  Workflows für wiederkehrende Aufgaben habe ich gezeigt, wie sich das mit ein paar Zeilen AppleScript erledigen lässt. Dies lässt uns Attribute der Aufgaben wie Titel oder Fälligkeitszeitpunkt spezifisch für die jeweilige Instanz anlegen. Brauchen wir diese Flexibilität nicht, bietet sich eine einfachere Möglichkeit an.
Things erlaubt es komplette Projekte zu kopieren. Damit ist es einfach Vorlagen für Projekte anzulegen und bei Bedarf eine Kopie davon zu erzeugen.

Das ist einfacher, als auf drei zu zählen:
1. Wir legen ein Projekt an.
2. Innerhalb dieses Projekts erzeugen wir die notwendigen Tasks.
3. … das war’s auch schon. Fertig ist unsere Vorlage!

Brauchen wir nun eine Instanz dieser Vorlage klicken wir sie an und erzeugen mit Cmd-D eine Kopie. Diese können wir jetzt ganz normal bearbeiten. So lassen sich bei Bedarf der Titel des neuen Projekts anpassen, Fälligkeiten festlegen, oder beliebige andere Attribute ändern.

Um das Ganze etwas übersichtlicher zu gestalten, können wir die Vorlagen gruppieren. Dazu legen wir sie innerhalb der Liste Irgendwann an. Damit halten wir die Vorlagen aus dem ‘Tagesgeschäft’ heraus. In der Liste können die Projekte einem zweckentsprechenden Bereich zugeordnet werden. Alternativ kommt auch ein eigener Berich Vorlagen in Frage. Das ist Geschmackssache.

Hat man dann eine Vorlage kopiert, kann diese Kopie an die passende Stelle verschoben werden, z.B. in die Liste Als Nächstes und einen passenden Bereich. Damit ist immer eine klare Grenze zwischen Vorlage und zu bearbeitender Instanz gegeben.

So lassen sich mit wenig Aufwand und ohne spezielle Kenntnisse Vorlagen für Projekte anlegen und nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: