Text- und Audionotizen mit Audiotorium

Audiotorium ist eine Notizbuch-App für das iPad. In der App können Notizen hierarchisch strukturiert (Categories und Subjects) abgelegt werden. Dies hilft den Überblick zu behalten.

Zusätzlich zu textuellen Notizen ist eine Audioaufnahme möglich. Die Eingabe von Text erfolgt mit der (virtuellen) Tastatur; handschriftliche Eingaben und Skizzen sind nicht möglich.

Der Austausch von Notizen kann über DropBox erfolgen. Allerdings bietet Audiotorium auch einen eingebauten Webserver, so dass bereits ein Browser reicht, um Daten weitergeben zu können. Der Text einer Notiz ist als einfache Textdatei verfügbar, die Audioaufzeichnung wird separat als caf gespeichert. Einzelne Notizen können auch als email versandt werden.

Schriften und das Aussehen der Seiten können ausgewählt werden. TextExpander für die Benutzung von Makros wird unterstützt. Kürzel für Datum und Zeit sind bereits integriert.

Die Audioaufzeichnung empfinde ich als sehr leise. Auf der Audiotimeline lassen sich  Marker setzen, um eine Stelle schnell wieder finden zu können.

Handschriftliche Anmerkungen und Zeichnungen, sowie das Einbinden von Fotos ist wohl in Planung.

Alles in allem eine übersichtliche Anwendung mit einem klar umrissenen Aufgabengebiet. Bei iTunes ist die App für 3.99€ erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: